Wir halten besondere Momente fest.

Aktion „Sicherer Schulweg“

Aktion „Sicherer Schulweg“ in der Volksschule Köflach

 


Im Rahmen der Aktion „Sicherer Schulweg“ bekamen die Kinder der ersten Klassen der Volksschule Köflach auch heuer wieder Besuch von Herrn Gruppeninspektor Wolfgang Hohenecker von der Polizeiinspektion Köflach.

Zuerst erklärte er den Kindern, wie man sich richtig auf der Straße verhält. Es wurde sowohl das Gehen auf dem Gehsteig als auch das richtige Überqueren der Straße besprochen.

 

Dann ging es an die Praxis. Die Kinder übten das sichere Überqueren der Straße auf einem Zebrastreifen direkt vor unserem Schulgebäude. Zuerst durften die SchülerInnen zu dritt die Straße überqueren um ihnen die Angst davor zu nehmen. Danach wurden die Kinder mutiger und überquerten bereits alleine die Straße, natürlich unter den wachsamen Augen von Herrn Hohenecker.

Die Kinder wurden von ihm immer wieder darauf hingewiesen, dass sie ihren Arm ganz hoch strecken sollten, damit sie größer wirken und von Autofahrern gut gesehen werden.

Natürlich darf auch der Blick nach beiden Seiten nicht vergessen werden.

Wir möchten uns bei der Polizeiinspektion Köflach und natürlich vor allem bei Herrn Gruppeninspektor Hohenecker für die gute Zusammenarbeit bedanken und hoffen, dass dieses Sicherheitstraining auch in Zukunft weitergeführt wird.

Zurück