Aktuelle Infos

 Download Einverständniserklärung "Nasenbohrertest"

 

Liebe Eltern!

Die Schüler starten nach den Semesterferien im Präsenzbetrieb. Der Unterricht findet laut Stundenplan statt. Die Maskenpflicht im Schulhaus bleibt aufrecht (Klassenzimmer ausgenommen).

Für die Teilnahme am Unterricht müssen Schüler am Standort einen anterio-nasalen Selbsttest („Nasenbohrertest“) durchführen. Die Tests werden in den Klassen vom Kind selbst unter Anleitung des/r Klassenlehrers/in durchgeführt.

Ich bitte Sie uns hier zu vertrauen, dass wir höchst umsichtig und mit großer Vorsicht die Kinder anleiten den Test zu machen.

Am 1. Schultag (einmalig!)können besorgte Eltern beim Test Ihrem Kind helfen – diese Schüler bzw. Eltern dürfen allerdings nicht in die Klasse, sondern müssen im Erdgeschoß (Teststraße) den Test EINZELN nach Aufruf durch die Schulleitung machen. Mit längeren Wartezeiten ist hier zu rechnen.

 

Schüler, die NICHT an der Testung teilnehmen, dürfen das Schulhaus nicht betreten und müssen zuhause betreut werden.

 

Diese Schüler erhalten vom Klassenlehrer kontaktlos nur Arbeitspakete, die sie vor dem Schulhaus abholen und abgeben müssen (Abholung Montag 8 Uhr, Abgabe Freitag 11:30 Uhr). Der Klassenlehrer kontrolliert lediglich die Fertigstellung der Arbeitsaufträge, gibt aber ausschließlich Rückmeldungen im Präsenzbetrieb!

 

Bitte füllen sie die Einverständniserklärung so schnell wie möglich aus und schicken diese dem/r Klassenlehrer/in. Schüler, die am 15.2. keine Einverständniserklärung mithaben, können NICHT an der Testung teilnehmen und müssen nachhause geschickt werden. Die Einverständniserklärung finden Sie zusätzlich auf der Homepage und auch in Papierform am Schultor (zur freien Entnahme!).

 

Bitte geben Sie dem Klassenlehrer Bescheid, wenn Ihr Kind NICHT getestet wird oder sie bei der 1. Testung dabei sein wollen. Herzlichen Dank!

 

Wir werden alles dafür tun, um den Schulstart so angenehm wie möglich für die Kinder zu machen!

Nicole Laschat                           




 

Liebe Eltern! 

Der letzte Schultag des Wintersemesters ist der 5. Februar 2021. 

Die Verteilung der Schulnachrichten erfolgt erst am 15.2.2021 bzw. 16.1.2021 im Präsenzunterricht (voraussichtlich Schichtbetrieb). 

SchülerInnen der 4. Klassen können auf Verlangen das Zeugnis (nach Terminvereinbarung mit dem Klassenlehrer/der Klassenlehrerin) bereits am 5. Februar erhalten. 

Die Fristen für die Anmeldung zu weiterführenden Schulen etc. bleiben allerdings unverändert (wie vor der Verschiebung der Ferien).

In den Semesterferien findet an unserer Schule KEIN Ergänzungsunterricht statt, da sich zu wenige Kinder dafür angemeldet haben.




           Aktueller Stand:

         ROT

Das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist im Schulgebäude Pflicht! 







Ein Krisenteam ist in der Volksschule vorhanden!