Wir halten besondere Momente fest.

Pumuckl und der große Krach

„Pumuckl neckt, Pumuckl versteckt, niemand was meckt“

Wer kennt ihn nicht, diesen kleinen, lustigen Kobold. Ständig fallen ihm neue Streiche ein, mit denen er seine Umwelt ganz schön in Atem hält.

Am Montag, dem 8. November 2021 war Pumuckl im Volksheim Köflach zu Gast. Möglich machte dies die freie Theatergruppe „theater tabor“ aus Oberösterreich. Im Publikum saßen die Schüler der Volksschule Köflach und Graden.

Begeistert verfolgten die Kinder das Gastspiel und unterstützten Pumuckl lautstark. Obwohl es der Kobold eines Tages dann doch zu weit trieb und die Freundschaft zu Meister Eder auf eine harte Probe stellte, ging auch diese Geschichte gut aus. Zum Schluss wurde noch gemeinsam das Pumuckllied gesungen und die Theatergruppe mit viel Applaus verabschiedet.

Alles in allem eine willkommene Abwechslung, die den Schülern großen Spaß gemacht hat.

Zurück